Forschungsprojekt 2018-05-08T18:06:46+00:00

UNSERE NEUEN –
LEISE, ENERGIE­EFFIZIENT, WIRTSCHAFTLICH

Forschungsprojekt „Aufbau und Erprobung von Innovativen Güterwagen“ im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)
Auftragnehmer: Arbeitsgemeinschaft DB Cargo AG / VTG AG
Logo BMVI          Logo DB        Logo VTG AG

 JETZT LIVE VERFOLGEN

Verfolgen Sie die Innovativen Güterwagen auf den Testzyklen live

Güterwagen DB Cargo
Güterwagen VTG

TRAKTIONS­ENERGIE

Einsparung an Traktionsenergie in Höhe von –3% bis –8%

LÄRM­REDU­ZIERUNG

–3dB(A) bis –6dB(A) im Vergleich zu den aktuell gültigen Grenzwerten

WIRTSCHAFT­LICHKEIT

Reduzierung Lebenszykluskosten durch Verwendung innovativer Komponenten

AUFBAU UND ERPROBUNG
INNOVATIVER GÜTERWAGEN

Forschungsprojekt des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Das BMVI hat im Herbst 2016 im Rahmen einer Ausschreibung eine Auftragsforschung mit dem Titel „Aufbau und Erprobung von Innovativen Güterwagen“ zur Untersuchung der Migration lärmmindernder und energieeffizienzsteigernder Technologien in Güterwagen an die Arbeitsgemeinschaft DB Cargo AG und VTG AG vergeben

Projektvorstellung

INNOVATIVE GÜTERWAGEN
DER DB CARGO AG / VTG AG

Für die Durchführung des Forschungsprojekts haben die beiden Unternehmen DB Cargo AG und VTG AG eine Arbeitsgemeinschaft mit einem jeweiligen Anteil von 50%gebildet.

Die DB Cargo AG ist das größte deutsche und europäische Schienengüter-verkehrsunternehmen und verfügt mit ca. 90.000 Güterwagen über die größte Flotte in Europa. Die VTG AG verfügt weltweit über 80.000 Güterwagen und ist mit ca. 60.000 Güterwagen größter privater Wagenhalter in Europa.
Die IG werden auf Basis bestehender Wagengattungen wie einem 6-achsigen Flachwagen für den Transport von Stahlprodukten, einem zweigliedrigen, offenen Autotransportwagen, einem vierachsigen Kesselwagen sowie einem 80‘-Containertragwagen konstruktiv in Bezug auf Lärm- und Gewichtsreduzierung optimiert und weiterentwickelt.

Mehr über die innovativen Güterwagen …
Innovative Güterwagen - Aufbau und Erprobung
Flachwagen
Containertragwagen
Kesselwagen
Autotransportwagen

INNOVATIVE KOMPONENTEN

Technisch interessante Innovationen für den Schienengüterverkehr sind in der Vergangenheit häufig an der fehlenden Wirtschaftlichkeit gescheitert. Zielsetzung ist es, innovative Komponenten (wie z.B. Innovative Drehgestelle, innovative Radsätze, Telematik, …) zu identifizieren und zu erproben, die dazu beitragen, die Lebenszykluskosten insgesamt zu reduzieren. Ein zusätzlicher wichtiger Focus liegt hier auf der Lärmminderung durch Erprobung von Lärmschürzen und innovativen Radsatzbeschichtungen.

Mehr …

MEILENSTEINE

Das Projekt ist im September 2016 gestartet und soll bis Ende 2018 abgeschlossen sein.
Wesentliche Meilensteine sind die Auslieferung der Neubaufahrzeuge inkl. innovativer Komponenten im Dezember 2017. Im Anschluss im Januar 2018 erfolgt eine 4-wöchige Testphase der IG sowie der Referenzfahrzeuge auf der Siemens-Teststrecke in Wegberg-Wildenrath. Durch ein durch das BMVI separat beauftragtes Mess- und Testinstitut werden neutrale Lärm- und Energiemessungen an den IG und Referenzfahrzeugen durchgeführt.

Mehr …