Innovative Güterwagen 2018-05-08T18:07:02+00:00

INNOVATIVE GÜTERWAGEN

Insgesamt wurden 12 Innovative Güterwagen aus vier verschiedenen Wagengattungen neu entwickelt und als Prototypen gefertigt.

Die deutsche bzw. europäische Güterwagenflotte ist sehr heterogen und setzt sich aus einer Vielzahl von Güterwagen für die verschiedenen Einsatzzwecke zusammen. Neben einer Vielzahl von verschiedenen Aufbauten bestehen insbesondere verschiedene Konstellationen an Laufwerken bei den Güterwagen. Neben vier-achsigen Drehgestell-Güterwagen kommen auch eine große Anzahl an zwei-achsigen und sechs-achsigen Güterwagen in Deutschland/ Europa zum Einsatz. Die Arge hat daher bei der Auswahl der vier Güterwagen-Gattungen, die in diesem Forschungsprojekt zum Einsatz kommen sollen, bewusst darauf geachtet, dass diese Güterwagen-Gattungen ein möglichst breites Spektrum abdecken.

6-achsiger Flachwagen BraCoil ­
Saghmmns-ty – DB Cargo

Die DB Cargo entwickelt als Wagentyp einen sechs-achsigen Flachwagen für den Transport von Stahlprodukten. Der Flachwagen ist multifunktional einsetzbar und kann neben Stahl-Brammen auch Stahl-Coils sowie Container transportieren. Dabei ist ein Ladegutwechsel ohne Anpassung des Wagens möglich

Mehr …

80’Containertragwagen Sggnss – VTG

Als Intermodalwagen wird ein 80-Containertragwagen neu entwickelt. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf ein gewichtsoptimiertes Design gelegt. Diese Gewichtseinsparung ist auch hier erforderlich, um bei Einsatz von innovativen, aber schwereren Komponenten keine Zuladungsverluste zu generieren.

Mehr …

Kesselwagen Zacens – VTG

Die VTG Rail Europe GmbH entwickelt Prototypen einer neuen Generation von Kessel- und Intermodalwagen. Der innovative Kesselwagen Zacens wird dabei bei gleichem Ladevolumen deutlich kürzer sein als das Vorgängermodell. Möglich wird dies durch einen größeren Tankdurchmesser sowie den Einsatz eines neuen Tankwerkstoffs. Insgesamt soll der neue Kesselwagen auch deutlich leichter werden, so dass der Einbau von zusätzlichen Komponenten wie z.B. Radschallabsorbern, Lärmschürzen o.ä. gewichtsmäßig kompensiert werden kann.

Mehr …

Autotransportwagen Laaeffrs 561 –
DB Cargo

Die DB Cargo entwickelt einen neuen, zweigliedrigen, offenen Autotransportwagen. Der innovative Wagen erzielt eine sehr hohe Lade-Effizienz insbesondere beim Transport von hohen und schweren Fahrzeugen (z.B. SUV, Vans, Transporter) – parallel eignet sich der Güterwagen aber auch für den Transport weiterer Pkw. Der Laaeffrs 561 besitzt eine flexibel anzupassende obere Ladeebene sowie verstellbare Elemente auf der unteren Ladeebene und zeichnet sich durch eine Wagenlänge von 33.000 mm aus.

Mehr …

Automatische Mittelpufferkupplung

Neben den 12 IG sowie den 8 Referenzfahrzeugen werden drei Güterwagen des Demonstrator-Zugs mit zwei verschiedenen Typen einer automatischen Mittelpufferkupplung (AMK) ausgerüstet. Dabei kommen automatische Kupplungen der Firmen Voith GmbH & Co. KGaA (Scharfenberg-Kupplung) sowie der Faiveley Transport Schwab AG (Schwab-Kupplung) zum Einsatz, die aus dem Personenverkehr auf die Anforderungen des Güterverkehrs adaptiert worden sind.

Mehr …

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück